Home Green Boost Magazine Gesundheit CBD & Koffein: Die ultimative Kombination

CBD & Koffein: Die ultimative Kombination

CBD Erhöht die durch Koffein in Kaffee induzierte mentale Wachsamkeit und reduziert störende Nebenwirkungen wie Nervosität und Zittern.

Koffein, der Wirkstoff in Kaffee, ist eines der beliebtesten Stimulanzien der Welt. Schätzungen zufolge werden täglich über 2,2 Milliarden Tassen Kaffee konsumiert. Tee, eine weitere Koffeinquelle, ist noch beliebter und bis zu 3 Milliarden Menschen trinken täglich Tee.

Kein anderes Stimulans kommt der Popularität von Koffein nahe.

Unsere Besessenheit von Produktivität könnte hinter unserem hohen Koffeinkonsum stecken. Koffein hilft uns, früh morgens vor der Arbeit aufzuwachen, uns mehr auf die Arbeit zu konzentrieren und mehr Stunden zu arbeiten, indem es die Müdigkeit verzögert.

Aber Koffein ist alles andere als perfekt.

Die meisten Menschen, die Kaffee trinken, sind mit den Nebenwirkungen vertraut. Dadurch können wir uns wackelig und nervös fühlen, und manchmal können wir sogar spüren, wie unser Herz einen Schlag oder einen Schlag in der Brust auslöst. All diese Effekte beeinträchtigen unsere Fähigkeit, produktiv zu sein und dem Grund für die Verwendung von Koffein entgegenzuwirken.

Hier kommt CBD ins Spiel. Es ist eine perfekte Lösung, um diese negativen Nebenwirkungen zu beseitigen, sodass Koffein von Anfang an die Arbeit erledigen kann, die wir wollten.


CBD Nanoemulsion

Unsere CBD-Nanoemulsion kann leicht in ein Glas Wasser oder ein anderes optionales Getränk wie in diesem Beispielkaffee getropft werden. Weil CBD-Partikel so unglaublich klein und wasserlöslich sind, werden sie viel schneller und effizienter vom Körper aufgenommen als Öl.


Share:

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.